Designed and built with care, filled with creative elements

Info-Telefon +49 30 568 207 012

Visit Us On InstagramVisit Us On YoutubeVisit Us On Facebook
WhatsApp chat
Top

Das College der Vielfalt bringt die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversity in der Arbeitswelt voran.

home_icons_01

Neue Fachkräfte

Vielfalt fördert und hilft, den Fachkräftemangel auszugleichen

home_icons_04

Interkulturell

Unternehmen mit interkulturellen Teams sind erfolgreicher

home_icons_02

Neue Zielgruppen

Erschließen Sie neue Zielgruppen und Märkte mit einer vielfältigen Belegschaft

home_icons_05

Altersübergreifend

Unternehmen mit altersgemischten Teams sind produktiver

home_icons_03

Erfolgreicher

Gemischte Teams bringen bessere Lösungen und innovativere Produkte

home_icons_06

Leistungsfähiger

Unternehmen mit Frauen und Männern an der Spitze sind leistungsfähiger

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Trends verändern unsere Arbeitswelt.

Demografische Entwicklung, Globalisierung, Wertewandel, sinkende Erwerbstätigenzahlen, ein wachsender Anteil erwerbstätiger Frauen, mehr Menschen mit Migrationshintergrund – das sind die Bedingungen, unter denen sich Unternehmen und Institutionen heute agieren.

Ihr Erfolg hängt davon ab, wie sie sich in globalisierten Wirtschaftsströmen und im Wettbewerb um qualifiziertes Personal behaupten können. Diversity Management hilft, auf diese Trends zu reagieren. Mehr noch: Es zeigt Wege auf, sie zu nutzen.

Diversity Dimensionen

Wenn sich Organisationen entscheiden, Vielfalt umfassend zu stärken und zu pflegen, benötigen sie eine Grundlage, auf der ihr Diversity Management aufbauen kann. Ein vierstufiges Modell hilft uns, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Menschen einer Organisation zu erfassen. Mit ihm lassen sich unterschiedliche Faktoren – sprich: Dimensionen – greifbar machen.

Was ist Diversity?

Diversity (Vielfalt) meint Pluralität und Heterogenität und beschreibt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Menschen. Diversity im CDV heißt, dass die Vielfalt der Beschäftigten und der TeilnehmerInnen als Positives anerkannt und ein wertschätzender, respektvoller Umgang mit dieser praktiziert wird. Diversity geht über die reinen Antidiskriminierungsgesetze hinaus und setzt alle Beschäftigten und TeilnehmerInnen in den Fokus.

diversity_dimensionen_04

4 Ebenen der Diversität

Chancengleichheit sowie ein positiver, ressourcenorientierter Umgang mit der Vielfalt der Beschäftigten des CDV und der TeilnehmerInnen stellen eine zukunftweisende Herausforderung für das Unternehmen dar.

Das Modell „4 Layers of Diversity“ nach Gardenswartz und Rowe (2003), stellt die Diversitätsdimensionen anschaulich dar.